Bioresonanz Einsatzmöglichkeiten

Bioresonanz: Einsatzmöglichkeiten

Heute findet die klassische Bioresonanz Anwendung in der energetischen Unterstützung von:

→ Nahrungsmittelunverträglichkeiten
→ Akuten und chronischen allergischen Erkrankungen
→ (Heuschnupfen, Asthma, Hautausschlägen, allergischer Bindehautentzündung,…)
→ Hautveränderungen (Neurodermitis, Schuppenflechte, Urticaria,…)
→ Chronischer Infektionsneigung
→  Pilzinfektionen (Bsp. Candida albicans, Scheidenpilz, Nagelpilz, …)
→  Akuten und chronischen Schmerzzustände (Migräne, Kopfschmerzen, Menstruationsbeschwerden,
→ Wirbelsäulenschmerzen, Gelenksschmerzen, Schmerzen im Arm nach z.B. Blutabnahme,…)
→ Allgemeiner Steigerung der Abwehrkräfte
→ Wundheilung und Narbenentstörung
→ Akuten und chronischen, entzündlichen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
→ (wie Colitis Ulcerosa, Morbus Crohn)
→ Rheumatischen Beschwerden
→ Problemen im Zahn- und Kiefergelenkbereich (chron. Zahnfleischentzündungen, Zahnfleischbluten, …)
→ Schlafstörungen

gesund beschwingter Behandlungsablauf