„Gesund und vital alt werden wollen wir alle. Einzig ist Gesundheit keine Selbstverständlichkeit sondern vielmehr ein Resultat aus eigenverantwortlichem Umgang mit den Ressourcen des eigenen Körpers. Aus eigener Überzeugung und Beruf(ung) begleite ich interessierte Menschen auf ihrem Weg zu einem gesünderen Lebensstil mit mehr Wohlbefinden.“

Meine Schwerpunkte sind:

– Klassische Bioresonanz
– Ernährungscoaching
– Koch-Workshops
– Dunkelfeldmikroskopie
– Darmgesundheit

Ein kurzer Überblick zu meiner Biografie:

Studium der Humanbiologie, Ernährungstrainerin, Ausbildung zum Energetiker im Bereich Bioresonanz und zur ganzheitlichen Betrachtung des Darms als zertifizierte Fachberaterin für Darmgesundheit, diplomierte Lebens- und Sozialberaterin.

…und wie ich am Ball bleibe:

– Abschluss der Ausbildung zum Lebens- und Sozialberater
– Dunkelfeldmikroskopie nach Dr. Enderlein und Sanum-Therapie Modul I – III
(Dr. Thomas Rau – Paracelsus Klinik)
– Ernährung: klinische Psycho-Neuro-Immunologie und Ernährungsphysiologie – kPNI
(Dr. Markus Stark – EVOSan) – Praktiker, Refresher

– Akupunktmassage A-Kurs (Günther Marschalek)
– Japanische Heilströmen (Heilpraktiker Michael Hentschel)
– MNLS Ganzkörperscan – Einschulung und Basisschulung
– Ernährung: klinische Psycho-Neuro-Immunologie und Ernährungsphysiologie – kPNI
(Dr. Markus Stark – EVOSan) – Einführung
– Ausbildung zum Dipl. Ernährungstrainer (Wifi – St.Pölten, 126 UE)

– Tätigkeit als Ausbildner bei Trikomvit Austria e.U. für das Trikombin (Therapiegerät)
– Bioresonanz: Spezialseminar – Tumorerkrankungen (Heilpraktiker Alan Baklayan)
– Ausbildung zum Dipl. Ernährungstrainer (WBS Training AG – Wien, 819 UE)

– Tätigkeit als Ausbildner bei Trikomvit Austria e.U. für das Trikombin (Therapiegerät)
– Bioresonanz: Testtechniken- Kinesiologie, Tensor u. EAP
– Bioresonanz: Basisseminar – Therapiesystematik (Heilpraktiker Alan Baklayan)
– Bioresonanz: Allergietherapie in der Bioresonanz
– Bioresonanz: Aufbauseminar – Therapiesystematik (Heilpraktiker Alan Baklayan)
– Teilnahme am DePROM Symbosium
– Teilnahme am OePROM Symbosium „Probiotika in Prävention und Therapie“

– Zertifizierte Fachberaterin für Darmgesundheit Modul I – III (Fa. Allergosan)
– Teilnahme am OePROM Symposium „Probiotika in Prävention und Therapie“

– Praktische Dunkelfeldmikroskopie und isopathische Therapie
(Dr. Thomas Rau – Paracelsus Klinik)

– Bioresonanz: Testtechniken- Kinesiologie, Tensor u EAP
– Bioresonanz: Therapie mit patienteneigenen Frequenzmustern I
– Bioresonanz: Therapie mit patienteneigenen Frequenzmustern II
– Bioresonanz: BICOM-Kombinierte Testtechnik