gesund beschwingter
Bioresonanz Behandlungsablauf

Unsere klassische Bioresonanz-Behandlung dauert zwischen 30 und 90 Minuten.

Das Intervall zwischen den Behandlungen ist anfangs meist kürzer (3 – 4 Wochen), da eine intensivere Behandlung notwendig ist. Mit der Zeit kann es auf mehrere Wochen ausgedehnt werden.

Wie läuft eine Bioresonanz Behandlung bei uns ab?

Wir gliedern unseren gesund beschwingten Bioresonanz Behandlungsablauf in 4 Schritte:

1. Wir starten mit einem ausführlichen Erstgespräch, wo wir Ihr Anliegen und Ihr Beschwerdebild aufnehmen.

2. Daraufhin folgt die bioenergetische Testung zur Identifizierung der Hauptbelastungsfaktoren im Körper:

Damit werden zunächsten energetische Defizite, Blockaden und Überschüsse erkannt. Jede Zelle, jedes Gewebe, jedes Organ und Organsystem steht miteinander in Wechselwirkung – somit werden die einzelnen Belastungen, die auf den menschlichen Körper einwirken, auch zusammenhängend betrachtet.

Erstgespräch vereinbaren

Vorbereitung & Behandlung

3. Bevor die Behandlung der Belastungen beginnen kann, muss unbedingt die Ausscheidungsfähigkeit des Körpers über die Haut, Lungen, Nieren und den Darm ausgetestet werden. Das ist besonders wichtig, damit die durch die Behandlung freigesetzten Giftstoffe uneingeschränkten aus dem Körper ausgeschieden werden können.

4. Auf die bioenergetische Testung folgt im vierten Schritt die ganzheitliche Behandlung.

Hier geht es darum, das energetische Ungleichgewicht im Körper systematisch auszugleichen: Die Ausleitungsorgane werden stabilisiert, falls eine Entgiftung des Körpers notwendig sein sollte.

Der größte Teil der Behandlung beschäftigt sich mit der schrittweisen Auflösung der Blockaden durch geopathische Belastungen, Narbenstörfelder, Parasiten, Umweltgifte, u.s.w., bis die Regulationsfähigkeit des Körpers wiederhergestellt und die ungehinderte Selbstheilung wieder möglich ist.

Behandlungsablauf: Anzahl, Dauer und Intervall der Behandlungen

Die Anzahl der notwendigen Behandlungen hängt von verschiedenen Faktoren ab, z.B. von der Schwere und Dauer der bestehenden Beschwerden.

Chronischen Erkrankungen liegen meist mehrere, länger andauernde Belastungen zu Grunde, die sich trotz gleichem Krankheitsbild zweier Menschen voneinander unterscheiden können.

Mit dem Behandlungsablauf und den gesetzten Maßnahmen soll jedenfalls keine Überlastung des Körpers stattfinden. Daher müssen zunächst häufig stabilisierende Maßnahmen ergriffen werden, bevor ein bestimmtes (schwerwiegendes) Problem in Angriff genommen werden kann.

Preisübersicht

Unsere nächsten Veranstaltungen

Brot backen – Workshop Vormittag

Oktober 3 @ 09:00 - 13:00

Bort backen – Workshop Nachmittag

Oktober 3 @ 15:00 - 19:00

TRIKOMBIN Workshop – Teil 1

November 7 - November 8

Bioresonanz mit Köpfchen! Die beiden können echt was. Außerdem sind beide auch psychologische Berater, was total Sinn macht. Ich kann sie nur empfehlen. ♥, Hirn und Verstand geben sich hier die Hand!

Astrid Haltmeyer

Sehr freundlich und kompetent. Ich gabe auch gleich einen Termin bekommen und mich sehr wohlngefühlt. Kann ich nur empfehlen!

Melanie Berger

… Nach anfänglichen Zweifeln an der Wirkung der Therapie (Bioresonanz) kann ich nun sagen, dass ich sehr froh bin sie nicht abgebrochen zu haben! Vor kurzem verbrachte ich den ersten Tag auf einem Bauernhof – inmitten von Heu, Staub und ersten Frühblühern – BESCHWERDEFREI ! Danke Christian für deine Unterstützung! Die Chemiekeule darf jemand anderen treffen :)

Lisa aus Niederösterreich