Home / Bioresonanz

Bioresonanz

Bioresonanz: Behandlung

Unter der Bioresonanzbehandlung versteht man im Allgemeinen die klassische Behandlung zur Wiederherstellung der körpereigenen Selbstheilungskräfte. Darüber hinaus kann sie aber auch zur Unterstützung bei der Gewichtsreduktion und zur Raucherentwöhnung eingesetzt werden.

Während die klassische Bioresonanzbehandlung anfangs vor allem Anwendung bei der Behandlung von Allergien fand, hat sich der Einsatzbereich mittlerweile stark erweitert.

Bioresonanz Behandlung und Einsatzmöglichkeiten, gesund beschwingt Bioresonanz Praxis

Bioresonanz: Einsatzmöglichkeiten

Heute findet die klassische Bioresonanz Anwendung in der energetischen Unterstützung von:

Nahrungsmittelunverträglichkeiten
Akuten und chronischen allergischen Erkrankungen
(Heuschnupfen, Asthma, Hautausschlägen, allergischer Bindehautentzündung,…)
Hautveränderungen (Neurodermitis, Schuppenflechte, Urticaria,…)
Chronischer Infektionsneigung
  Pilzinfektionen (Bsp. Candida albicans, Scheidenpilz, Nagelpilz, …)
  Akuten und chronischen Schmerzzustände (Migräne, Kopfschmerzen, Menstruationsbeschwerden,
Wirbelsäulenschmerzen, Gelenksschmerzen, Schmerzen im Arm nach z.B. Blutabnahme,…)
Allgemeiner Steigerung der Abwehrkräfte
Wundheilung und Narbenentstörung
Akuten und chronischen, entzündlichen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
(wie Colitis Ulcerosa, Morbus Crohn)
Rheumatischen Beschwerden
Problemen im Zahn- und Kiefergelenkbereich (chron. Zahnfleischentzündungen, Zahnfleischbluten, …)
Schlafstörungen

u.v.m.

Unser gesund beschwingt Team beratet Sie gerne – klicken Sie hier für eine telefonische Terminvereinbarung.

BIORESONANZ ERSETZT NICHT DEN ARZT!

Top